Feiertage in der Gastronomie

Hallo Blogger, hallo Leser, Diese Woche ist für mich ganz besonders. Denn dieses Jahr bin ich an Ostern nicht bei meiner Familie sondern am Arbeiten. Die kompletten Osterfeiertage. Was aber diese Woche noch besonders für mich ist, dass ich diese Woche anstatt normalerweise zwei freien Tagen insgesamt vier hatte und heute mein zweiter und vorletzter Arbeitstag für diese Woche ist. Jetzt fragt ihr euch vlt "Warum vier Tage?" Das ist so: Da wir in Deutschland ja in dieser Woche einen Feiertag haben, der unter der Woche ist, nämlich den Karfreitag, habe ich drei Tage frei. "Aber du hast du vier Tage geschrieben!" Ja, genau. Ich habe vier Tage geschrieben, weil wir diese Woche nicht so viel Betrieb haben und so wurde ich noch für einen Tag mehr freigestellt. Jetzt habe ich zwar für einen kompletten Tag minusstundend, als ein Arbeitstag hat bei uns acht Stunden und deshalb kommt das jetzt zu meinen minus Stunden dazu, und wird dann mit meinen plusStunden, die ich entweder noch habe oder in diesem Jahr mit Sicherheit noch machen werde zusammengerechnet. Noch fragen zu diesem Thema? Ja? Dann schreib sie doch unter diesen Post und ich werde sie dann beantworten!

4.4.15 13:29

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen