Arbeiten in einem Hotel - Jobwahl

Arbeiten in einem Hotel bedeutet: -Arbeiten wenn andere Menschen frei haben -Arbeiten am Wochenende -Arbeiten an Feiertagen -Arbeiten wenn Freunde (die nicht in der Gastronomie sind) Feiern All diese Gründe sollte man sich bei der Jobwahl durch den Kopf gehen lassen. Die andere Seite in der Gastronomie ist: -Man hat meistens frei, wenn andere Arbeiten müssen. -somit kann man z.B. Vormittags einkaufen gehen, wenn die Geschäfte relativ leer sind (vlt. sind ein paar Renter unterwegs) -man kann morgens z.B. in´s Schwimmbad und in ruhe seine Bahnen ziehen und noch einige Dinge mehr, die ihr vlt. machen würdet, wenn ihr in der Gastronomie arbeiten würdet. Außerdem ist (für mich) ein gepflegtes Aussehen ziemlich wichtig. Das heißt: -Mädels natürlich geschminkt, keine roten bzw. knalligen Farben auf den Fingernägeln -Jungs am besten kurze Haare -raucher sollten immer Pfefferminzbonbons dabei haben um den Geruch von Rauch einzudämpfen -kein starkes Parfüm oder Deodorant -keine Piercings an Lippe, Nase oder Augenbraue -maximal zwei Ohrringe pro Ohr -keine Tatoos, die nicht von z.B. Kleidung oder mit einer anderen Möglichkeit abgedeckt werden können. Bei weiteren Fragen kann mich gerne kontaktiert werden!

1.4.15 21:41

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen